megafon | die Zeitung aus der Reitschule Bern

edition megafon:

Nacht: Texte aus dem Dunkeln

Nacht als Zeit für Erholung, Nacht als Spielfeld der Träume, Nacht als Ort der radikalen Selbstreflexion und -zerfleischung. Nacht als Raum des Chaos, in dem sich Menschen kreuzen, mitreissen, verschleppen, verführen. Nacht als Geisteszustand.

So und anders die Deutungen der 12 Autor*innen im neuen vom ­m*-Kollektiv herausgegebenen Buch «Nacht – Texte aus dem Dunkeln». Begleitet werden die Texte von Illustrationen von 7 Künstler*innen. Das 84-seitige Buch, die erste Publikation aus der «edition megafon*», kann über dieses Bestellformular für 15.– Normalpreis oder 25.– Solipreis (zzgl. Versandkosten) bestellt werden. Mit den Büchern wird eine Rechnung mitgeschickt.

Bestellung


Abo